Konzert: „Trommelgeiger“ Gotthard Wagner & Andreas Luger am 15. August auf der Traunseebahn

Konzert: „Trommelgeiger“ Gotthard Wagner & Andreas Luger am 15. August auf der Traunseebahn 400 225 Stern & Hafferl Verkehr

Sommerfestival auf der Traunseebahn

Im Rahmen des „SOMMERFESTIVALS“ der Gmundner Festwochen findet auf der Traunseebahn am Mittwoch, dem 15.  August 2018 ein Konzert von „Gotthard Wagner & Andreas Luger“ statt.

Mit dem Konzert von Gotthard Wagner & Andreas Luger auf der Traunseebahn haben wir wieder lockere Musik in einer außergewöhnlichen Location auf Schiene gebracht. Die Bahn dient hier als Live-Bühne auf der sowohl der Musiker und Künstler als auch die Zuhörer gemeinsam unterwegs sind. Der „Tramlink“ der Traunseebahn ist prädestiniert als Location für Veranstaltungen die „bewegen“ und „berühren“. Kein Backstage, keine abgegrenzte Bühne – Sie sind mit dem Künstler auf Tuchfühlung. Ein eigener „BARbereich“ mit Catering vom Feinsten steht für den kulinarischen Bedarf ebenfalls zur Verfügung und sorgt für Ihr Wohlbefinden.

Steigen Sie ein – fahren Sie mit und erleben Sie Musik auf „bewegende“ Art!

„Trommelgeiger“ spielen überlieferte Musik in einer lockeren improvisierten Form und einer ungewöhnlichen aber uralten Besetzung: Schlagwerk und Geige. Was sich scheinbar widerspricht eint sich gezupft, gestrichen, gepocht, geschlagen, gebeserlt und gerieben in teils improvisierten Walzern, Polkas, Schleinigen, Steirern, Ludlern, Arien, Gstanzln und Liedern.

Gotthard Wagner, 1959 geboren. Ausbildung zum klassischen Geiger u.a. bei August Pazelt in Wels, Anregungen zum volksmusikantischen Geigen u.a. von Hermann Fritz, Godi Burgstaller und Volker Derschmidt. Anfangs Orchestermusiker und Gründung eines Streichquartetts, dann Theatermusik/Komposition/Arrangement am Landestheater Linz und Stadttheater St. Gallen (Schweiz) und Avantgardemusik bei der Musikgruppe POST. Mitgründung der Musikgruppen: „Urfahraner Durchbruch“, „Urfahraner Aufgeiger“, „wiadawö!“, „Trommelgeiger“ und „wiadanano“. Musikalische Kooperationen u.a. mit Wolfgang Georgsdorf, Hermann Fritz, Werner Katzmair, Mischa Niemann, Markus Binder und Hans Peter Falkner, Claudia Woldan, Rudy Pfann, Arnaud NANO Mehtivier (FR), Prince Zeka (Kongo)… Musikalische Projekte u.a. im Perigord und Orleans (Frankreich), in Zürich (rote Fabrik), in Prag, in Rio de Janeiro, Porto Allegre und Rio Grande do Sul (Brasilien), Moskau, Nikosia, Istanbul…. Tourneen durch Uganda, Zimbabwe und New York….

Andreas Luger, 1959 geboren. Ausbildung bei Gerhard Laber und Alfred Vollbauer in der LMS Neuhofen, Studium Jazz-Schlagzeug bei Doug Hammond an der Bruckner – Uni Touren mit verschiedensten Projekten (Gust Maly, Camorra, Soundso, Wiadawö, …) durch halb Europa, Indien, Japan und USA. In den letzten 10 Jahren oftmals als Theatermusiker im Landestheater und Musiktheater Linz tätig. Studiomusiker, Tontechniker und Produzent in den unterschiedlichsten Musikrichtungen.

Termin: Mittwoch, 15. August 2018
Ort: Traunseebahn (Abfahrt Klosterplatz)
Abfahrt: 10:45 Uhr am Klosterplatz
Rückkunft: 12.15 Uhr am Klosterplatz
Preis: € 23,-

Teilnehmer aus Vorchdorf können bereits mit dem Zug um 10.00 Uhr ab Vorchdorf nach Gmunden zum Veranstaltungsbeginn und anschließend nach der Veranstaltung um 12.20 Uhr wieder zurück fahren (im Eintrittspreis von € 23,- inkludiert).

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Schienenersatzverkehre, Angebote und Sonderfahrpläne sowie Aktuelles aus dem Unternehmen.

weiblichmännlich