110 Jahre Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf

110 Jahre Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf 1024 683 Carina Pühringer

110 Jahre Lokalbahn - ein tolles Fest

Von Gmunden bis Vorchdorf – die Lokalbahn verbindet alle Gemeinden

Am 14. Mai 2022 feierte die Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf ihr 110jähriges Bestehen und zeigte wieder einmal die Verbundenheit der Gemeinden entlang der Strecke.

Mit einem tollen Fest in allen Gemeinden entlang der Lokalbahnstrecke wurden die vergangenen 110 Jahre der Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf gebührend gefeiert. Die rege Teilnahme an den Feierlichkeiten durch die Einwohner sowie den Eisenbahnfans von Nah und Fern zeigen den hohen Stellenwert, den die Bahn für den öffentlichen Verkehr besitzt.

Anlässlich des Jubiläums gab es ein umfangreiches Festprogramm mit Festreden, den Musikkapellen jeder Gemeinde sowie Tanz, Lesungen, einem Kabarett und Nostalgiefahrten auf der ganzen Strecke.

Beim Auftakt in Gmunden begeisterte die Brahmsschule mit einem speziell gedichteten Lokalbahnlied die Besucher, Neues aus dem K-hof-Museum gab es vom Kurator Dr. Johannes Weidinger zu berichten und ganz aufmerksame Besucher lauschten den Lesungen von Schauspieler Erich Josef Langwiesner, der seine Bahn-Anekdoten zum Besten gab.

Mit dem voll besetzten Jubiläumszug ging es von Gmunden weiter nach Gschwandt zum Kinderfest mit Hüpfburg, Sackhüpfen, Gratis-Kindereis und vielem mehr.

In Kirchham wurde die Eröffnung der neuen Haltestelle Kirchham-Sportplatz mit einer Taufe und Segnung nachgeholt. Die Haltestelle konnte im Dezember wegen der Pandemie nicht offiziell eröffnet werden. Die Kindertanzgruppe der Gemeinde war hier das Highlight und begeisterte die Zuschauer. Ein Luftballonstart und die Prangerschützen sowie die Marktmusik Kirchham sorgten für zusätzliche Unterhaltung.

Nach Weiterfahrt des Festzuges und Ankunft in Vorchdorf wurde in der Remise die Jubiläumsfeierlichkeiten mit einer Talkrunde und den Glückwünschen der Bürgermeister sowie der Landespolitik weitergeführt. Alle Bürgermeister betonten die Wichtigkeit der Lokalbahn als klimafreundliche Verbindung der Gemeinden und Menschen und sprachen sich für den weiteren Ausbau der Bahn aus.

„Die bewegende Geschichte der Lokalbahn umfasst zahlreiche spannende Kapitel. Vom Betrieb der Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf 1912 bis hin zur 2018 verwirklichten Traunseetram wurde Österreichische Bahngeschichte geschrieben. Zum 110 jährigen Geburtstag darf ich herzlichst gratulieren. Gemeinsam werden wir die Weichen für die kommenden 110 Jahre, voller spannender Geschichten in der Zukunft stellen“, so Landesrat für Mobilität und Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

„Wir können stolz darauf sein mit Stern & Hafferl aus der Historie heraus bis heute einen solch starken Partner hinsichtlich Elektromobilität zu haben. Ich wünsche mir, dass der Innovationsgeist erhalten bleibt und wir weiterhin positiv in die Zukunft blicken können, so LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger in Vertretung für den Landeshauptmann

Mit aufwendigem und umfangreichem Bühnenprogramm, wie den Auftritten der beiden Volksschulen Vorchdorf und Pamet, mit einer Lesung durch Erich Josef Langwiesner, mit Musikunterhaltung durch die Marktmusik Vorchdorf und zum Abschluss einem speziellen „Bahn-Kabarett“ von Oliver Hochkofler & Imo Trojan fanden die Feierlichkeiten ihren Ausklang.

Wir danken den Gemeinden für die großartige Unterstützung und allen Besucher*Innen für ihr zahlreiches Kommen.

Hier die Videoberichte/Beiträge von TV1 und salzi.tv:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von tv1.nachrichten.at zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.salzi.tv zu laden.

Inhalt laden

    X