Voller Badespaß zum halben Preis

Voller Badespaß zum halben Preis 1024 576 Stern & Hafferl Verkehr

Kirchham unterstützt Tramfahren für Kids!

Kirchham: Bürgermeister Hans Kronberger und die ÖVP-Fraktion wollen in den Sommerferien Kirchhams Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 15 Jahren das Fahren mit der Traunseetram besonders versüßen. „Da wir in Kirchham kein Freibad und auch keinen See haben, möchten wir den Kids die Fahrt nach Vorchdorf oder Gmunden mit der Traunseebahn möglichst günstig anbieten“, erklärt ÖVP-Jugendsprecherin Susanne Rescheneder die Aktion. So sollen alle Jugendlichen, die  in Kirchham gemeldet sind und  mit einem sogenannten „Halbpreisticket“ fahren dürfen, die Hälfte des Fahrpreises von der Gemeinde erstattet bekommen. Deshalb wird die Aktion mit dem Slogan „Halbe/Halbe – voller Spaß zum halben Preis“ beworben, da die Gemeinde die Hälfte des Halbpreistickets vergütet.

Tram fahren – Geld sparen!

„Wir wollen damit die jungen Menschen für die  Traunseetram begeistern und ihnen die Vorteile spürbar vermitteln“, zeigt sich Bürgermeister Hans Kronberger von der Idee sehr angetan. Und so funktioniert das „Halbe/Halbe“-Modell:  Alle Kirchhamer Kinder und Jugendlichen zwischen  6 und 15 Jahren können in den Monaten Juli und August ihre Tagesfahrkarten am Gemeindeamt einreichen und erhalten die Hälfte des Fahrpreises sofort in bar rückerstattet. Jeder Jugendliche kann pro Tag maximal einen Fahrschein vergütet bekommen. Die Abrechnung der Tickets muss bis  spätestens      6. September erfolgen. „Mit diesem Projekt soll bewusst gemacht werden,  welch tolles Verkehrsmittel wir haben und dass damit die vielen Freizeitangebote in der Region – auch ohne Unterstützung der Eltern – ganz einfach und vor allem sicher zu erreichen sind“, begründet ÖVP-Vizebürgermeister Ingo Dörflinger  die innovative Kirchhamer  „Halbe/Halbe“- Aktion auf der Traunseetram.

    X